Dokumentation der Unterrichtseinheit VideoCenter


→ zum VideoCenter → zur Originalfassung von 2002

Die Aufgaben zur Unterrichtseinheit VideoCenter wurden 2013 grundlegend überarbeitet und um Gelegenheiten für kooperatives und individualisiertes Lernen ergänzt, so gibt es nun z. B. ein Rollenspiel, in dem Lernende die Aufgaben von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Kundinnen und Kunden des VideoCenters wahrnehmen, Lernende führen individuelle Fehlerprotokolle, Aufgaben sind zunehmend in Pflicht- und Wahlbereiche aufgeteilt und werden in kooperativen Lernsettings erarbeitet. Es besteht jedoch auch weiterhin die Möglichkeit, mit der → Originalfassung der Aufgaben von 2002 zu arbeiten. 

Im folgenden sind die acht vorgesehenen Lernschritte genauer beschrieben und die jeweiligen Aufgabenblätter verlinkt. Unterrichtende können formlos unter Angabe ihrer Schule per E-Mail an Johann Penon einen Zugang zum Lehrerbereich des VideoCenters beantragen, in dem sich weitere Materialien zur Durchführung im Unterricht befinden. Unterrichtende, die sich auf diese Weise registrieren, werden  zukünftig über Neuerungen sowie die seltenen Einschränkungen in der Verfügbarkeit des Angebots bei Wartungen im Vorfeld per E-Mail informiert.

Im Lehrerbereich des VideoCenters gibt es Installationsanleitungen mit den entsprechenden Dateien, um die Videocenter-Datenbank auf einem eigenen Server oder auf bei einem Freehoster zu installieren. Dies bietet den Vorteil, dass Unterrichtende die von einer Lerngruppe manipulierten Daten zu einem von ihnen festgelegten Zeitpunkt zurücksetzen können. Im Gegensatz zu den bisherigen Versionen ist kein Zugriff auf die Datei php.ini notwendig.

Die Daten der Videocenter-Datenbank werden jede Nacht auf einen definierten Zustand zurückgesetzt.

Es steht ein mit der Originalanwendung identischer Backupserver zur Verfügung:
http://videocenter2.schule.de/ für die Datenbank und http://dokumentation.videocenter2.schule.de für die Dokumentation.

Die Bitte benutzen Sie diesen Server nur im Notfall. Bei diesem Server werden die Daten nur in unregelmäßigen Abständen zurückgesetzt.

Lernschritt Aufgaben
1. Von einem Video-Verleih zu verwaltende Daten modellieren

AB 1
2. Rollenspiel Daten einfügen und ändern

AB 2
3. Nutzerdaten auswerten

AB 3
4. Die Structured Query Language (SQL) entdecken

AB 4
5. Nutzerdaten mit SQL-Abfragen auswerten

AB 5
6. SQL-Abfragen über mehrere Tabellen mit Joins

AB 6
7. Dem Täter auf der Spur - Lerntempoduett zu Zugriffsrechten
gestaltet von Julia Mickan
AB 7
8. Ist der Datenschutz gewährleistet?

AB 8

→ alle Aufgaben in einem Dokument herunterladen


Impressum

Stand: 20. August 2014. © A. Gramm / J. Penon